Die MiKiE-Projekte im Detail

Die Extremophilen

Extremophile Mikroorganismen leben unter extremen Bedingungen, wie sie z.B. in der Tiefsee, in heißen Quellen oder in Salzseen zu finden sind. Diese Organismen produzieren Enzyme, die etwa bei extremer Kälte oder Hitze arbeiten können und für industrielle Prozesse und auch alltägliche Anwendungen genutzt werden.

Das Virtuelle Labor

Im Virtuellen Labor können spielerisch Versuche selbst durchgeführt werden. So ist die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) eine essentielle Methode zur Vervielfältigung von DNA, die beispielsweise in der Molekularbiologie und auch in der Diagnostik durchgeführt wird. Um einen Mikroorganismus gentechnisch zu verändern, wird DNA mittels Transformation in Bakterienzellen eingebracht.

Biotechnologie

Welchen Nutzen hat die Gentechnik? Wie können Fische zum Leuchten gebracht werden? Hier sind Hintergrundinformationen rund um die Themen Gentechnik und Genmanipulation zu finden. Aktuelle Forschungsgebiete und biotechnologische Themen werden vorgestellt und erklärt.

Welches Extremophil bist du? - Mach den Test!

Das MikiE-Team

Dr. Carola Schröder

Dr. Carola Schröder
(Institut für Technische Mikrobiologie, TUHH)

Dr. Christin Burkhardt

Dr. Christin Burkhardt
(Institut für Technische Mikrobiologie, TUHH)

Philip Busch

Philip Busch
(Institut für Technische Mikrobiologie, TUHH)

Sabine Schermeier

Sabine Schermeier
(Zentrum für Lehre und Lernen, TUHH)

Das MikiE-Team